Ihr Warenkorb
keine Produkte

Wichtige Tips für Ihren Heli!

ACHTUNG!!!

 

Diese Schritte genau einhalten um Beschädigungen zu vermeiden!

 

Für RTF Modell E-Sky Honey Bee King V2-V3 und BELT-CP V1-V2 und andere ähnlichen RTF Heli Sets!

 

1. Lipoly Akku mit beigefügtem Ladegerät aufladen.

Bitte achten Sie darauf, dass Lipoly Akkus nie tief entladen werden dürfen. Sollte das   passieren wird der Akku beschädigt.
 

2. Vor dem einschalten des Senders darauf achten das der Gas/Pitch Hebel unten auf Standgas steht und der Schalter für 3D fliegen (IDEL UP) nach unten auf normal (N) und nicht in 3D Einstellung (1) steht.

 

Sollten Sie den Schalter für 3D fliegen (IDEL UP) auf (1) nach oben schalten wenn die Fernsteuerung und der Heli eingeschaltet ist, so wird der Heli sofort auf volle Drehzahl laufen und der Heli eventuell beschädigt werden oder er hebt unkontrollierbar mit schnellen Geschwindigkeit ab.

 

Erklärung Funktion des  Schalter für 3D fliegen (IDEL UP) Punkt 2

Der Schalter für 3D fliegen (IDEL UP) wird für das 3 D fliegen benutzt, damit der Hubschrauber wenn man einen negativen Pitch steuert auch auf dem Rücken schweben kann. Dafür muss der Motor auch im Vollgas laufen wenn der Hebel für Gas / Pitch unten steht.

 

3. Achten Sie darauf, erst Sender einschalten danach den Akku an den Heli anstecken und den Heli ein paar Sekunden nicht bewegen da sich der Heck Gyro(Kreisel) Formatieren muss. Sonst kann es sein, dass keine Funktion auf dem Heckservo ist.

 

Genau so beim ausschalten. Achten Sie hier darauf, erst den Heli abschalten d.h. den Akku trennen und erst dann den Sender ausschalten.

 

 

Erklärung für zu Punkt 3

Wenn dieser Schritt nicht eingehalten wird und der Sender beim einschalten nicht zu erst eingeschaltet wird, so kann es passieren, dass das Modell von außerhalb andere Signale erhält und der Heli unkontrollierbare Bewegungen sowie der Motor auf einmal auf Vollgas geht.

 

 

Weiter Empfehlung für die ersten Schritte

Ich empfehle Ihnen eine Hilfsgestell aus zwei über Kreuz gelegte Holzleisten oder Caron Stangen und am ende je einen Tischtennisball kleben. Diese bekommen Sie im Baumarkt. Am besten 6-7 mm Sperrholz vierkant oder Rundleisten oder Carbon Rohr mit ca. einer Länge von je 1,00 Meter.

 

Den Heli dann mit den Kufen auf die Mitte des Kreuzes setzen und z.B. mit Kabelbinder befestigen. Das Kreuz sollte im Durchmesser wesendlich größer sein als der Rotordurchmesser.

 

So wird der Heli durch das Gewicht des Kreuzes etwas träger was für Anfänger enorm Hilfreich ist und man wird mit dem Heli nicht so schnell umkippen, so dass die Rotorblätter auch nicht den Boden berühren.

 

 

Wir von WOELK-RCMODELLBAU wünschen Ihnen viel Erfolg bei den ersten Schritten mit Ihrem Heli.

 

IHR WOELK-RCMODELLBAU TEAM